Qualitätsmanagement

Unser Anspruch

Akkreditierte Qualität hochwertiger Analytik nach DIN EN ISO 15189, die besondere Anforderungen an die Qualität und Kompetenz medizinischer Laboratorien festlegt.

Unabdingbare Voraussetzung für unser verantwortungsbewusstes Handeln ist die Verpflichtung zur bestmöglichen Qualität in der Laboratoriumsmedizin. Jeder Patient hat Anspruch auf eine qualitativ hochwertige und qualitative Versorgung nach dem neuesten Stand der medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Unsere Dienstleistungen unterliegen, zur Gewährleistung qualitätsgesicherter Laborbefunde, einem umfangreich gestalteten Qualitätsmanagementsystem, welches sämtliche Forderungen der DIN EN ISO 15189 umsetzt.

Erstmals 2006 von einem unabhängigen Gutachterteam auditiert, erfolgen seitdem regelmäßig alle 18 Monate Begutachtungen durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungstelle). Die Akkreditierung wurde seither fortlaufend ausgesprochen.

Unser QM-System erfährt eine kontinuierliche Weiterentwicklung, Anpassung und Optimierung durch sich verändernde Gegebenheiten, Bedingungen und Neuerungen. Dies stellt eine permanente Herausforderung für uns dar, der wir uns gerne stellen.

Die Zufriedenheit unserer Kunden und Patienten liegt uns dabei besonders am Herzen. Wir sind dankbar für jede Anregung und konstruktive Kritik. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Information zur Messunsicherheit analytischer Verfahren

Die Messunsicherheit ist ein dem Messergebnis zugeordneter Parameter, der die Streuung der Werte kennzeichnet, die vernünftigerweise der Messgröße zugeordnet werden könnten. Auf Wunsch nehmen wir eine Bestimmung der Messunsicherheit der quantitativen Ergebnisse vor.

Angelika Baumeister Leitung QM/Fahrdienst/Materialbestellung 0611 95680 - 19 0611 95680 - 10 baumeister@laborarztpraxis-wiesbaden.de